Ghost Saddles

"LA SELLA CHE NON C’E"

Einen Überblick über die Ghost Modelle finden Sie hier:
http://www.ghostsaddle.com/Ghost_Saddles/PICTURES_N_PRICES.html
Komplette Preisliste s. u.

Aktueller Testsattel: Ghost Quevis mit Horn, Sitzgröße Standard, Fettleder braun und schwarz, Sitz schwarz mit Stickerei in braun, Pauschen schwarz, Basis in Braun, Gurtstrupfenschonern, Front Riser, Sattelsitzbezug, Klettkissen Nr. 4 schmal oder breit



Aktueller Testsattel: Ghost Quevis „budget“, Sitzgröße Piccolo, Fettleder, braun, Cantle in Leder, mit Front Riser, Sattelsitzbezug, breiten oder schmalen Klettkissen



Aktueller Testsattel:
Ghost Veneto,
Sitzgröße Standard, Fettleder, schwarz, Fork, Sitz und Pauschen Fettleder braun, Cantle Fettleder braun,  verstärkte Fork, mit Bügelriemen, Bügelriemenhaltern (Loops), Front Riser, Sattelsitzbezug, breiten oder schmalen Klettkissen




Aktueller Testsattel: Ghost Veneto „budget“, Fettleder schwarz, Sitzgröße Piccolo, verstärkte Fork, mit Bügelriemen, Bügelriemenhaltern (Loops), Front Riser, Sattelsitzbezug, breiten oder schmalen Klettkissen




Demnächst zum Testen verfügbar: Ghost Florak



Ghost,  das Leichtgewicht unter den Baumlosen und sehr variabel:
  • Die schmale Taille der Sitzfläche ermöglicht einen weniger breiten Sitz als in vielen herkömmlichen baumlosen Sätteln.
  • Der Reiter sitzt sehr nah am Pferd. (Monoblatt).
  • Der Sattel setzt den Reiter automatisch in die richtige Position
  • Der Pferderücken wird durch Polster geschützt, Stöße gedämpft, die Wirbelsäule bleibt frei.
  • Die Kissen können mittels Klett an den Pferderücken angepasst werden. Sie lassen sich sowohl vertikal als auch horizontal versetzen und mit verschiedenen Materialien komplett oder partiell füllen.
  • Die Pauschen geben Sicherheit und unterstützen den Reitersitz ohne zu stören.
  • Anpassbare Positionierung der Gurtlage für guten, stabilen Sitz auf dem Pferderücken.
  • Der Sattel ist ein Leichtgewicht 4 - 4.5 kg abhängig vom Modell.
  • Keine harten Teile, der Sattel ist flexibel und passt sich der Rückenform des Pferdes an.
  • Zwei Positionen für die Bügelaufhängung, Aufhängung für Westernfender möglich.
  • Weder die Gurt- noch die Steigbügelaufhängung verlaufen über die Wirbelsäule.
  • Die Sättel werden in der EU (Italien) hergestellt, das hochwertige Leder stammt aus umweltfreundlicher europäischer Verarbeitung, ohne Kinderarbeit.
  • Modulares System: Auf einem Basisteil können unterschiedliche Sitze genutzt werden, schneller Austausch möglich.
  • Auswahl aus verschiedenen Materialien: Glattleder, Nubuk, Fettnubuk, Wolle und synthetische Werkstoffe. Es gibt eine komplett lederfreie Variante des Sattels.
  • Alle Ghost Sättel sind in den Größen „Standard“, „Piccolo“ und „Bambini“ lieferbar
  • Und nicht unwichtig: das alles zu einem fairen Preis.

Alle Sättel wahlweise auch in veganer Ausführung möglich.

Modulares System mit unterschiedlichen Basisteilen, Klettkissen und Sitzauflagen.

Der Reiter sitzt weniger breit als in den klassischen Baumlos-Modellen und sehr nah am Pferd.

Gho
st Sättel sorgen für aussergewöhnlichen Komfort für Pferd und Reiter. Ghost Sättel kombinieren traditionelles Italienisches Leder mit High Tech Materialien.
Ghost Sättel sind federleicht, atmend und lassen sich leicht anpassen. Die Gurtaufhängung lässt sich verstellen, Klettkissen sorgen für Wirbelsäulenfreiheit, der Sattel passt auf sehr viele Pferdetypen. Und nicht ganz unwichtig: Das alles zu einem sehr günstigen Preis.

Erhältlich in diversen Ledertypen und -farben
.

Test- bzw.  Vorführequipment, bitte fragen Sie nach dem Preis

Stand








Preisliste ab


 


 

 

PANELS (Klettkissen)
  •  Es gibt die Kissen in 2 Breiten:  “schmal” und “weit”, jeweils  in den Sitzgrößen “Standard”und “Piccolo”
  •  Die Einlagen sind zugeschnitten und abgekantet
  •  Airshell = Preis pro Quadratmeter
  •   Panels Typ  3-4: nur “weit” und nicht in Gr. “Bambino”



 

Nr. 1 – Standard-Klettkissen, “schmal”, mit 2 cm blauem Verbundschaum mit Airshell

Nr. 1A – wie 1, aber “weit”

Nr. 2 – wie 1, "schmal", aber mit  2,5cm blauem Verbundschaum mit Airshell

Nr. 2A - wie 2, aber “weit”

Nr. 3 – extra dicke Kissen “Trek”, immer “weit”, mit Öffnung

Nr. 4 - extra dicke Kissen “Italy”, immer “weit”, ohne Öffnung